Seit einigen Jahren besteht schon die Vision ein paar Räume zu mieten, um auch in der Woche für die Kinder und Jugendlichen ansprechbar zu sein, ihnen eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung anzubieten und bei Hausaufgaben und Prüfungsvorbereitung Hilfestellungen zu geben. Dies wollen wir nun im Medizinerviertel versuchen. Vor etwa einem Jahr starteten wir für dieses Vorhaben eine Zusammenarbeit mit dem Hort GS „Räuberkiste“, welcher sich direkt in diesem Viertel, in der Friesenstraße befindet. Die Kinder des Hortes kennen uns bereits und freuen sich immer über unseren, einmal in den Ferien stattfindenden Besuch. Dort gestalten wir dann einen Vormittag. Wir spielen und basteln mit den Kindern und behandeln eine thematische Einheit, welche durch Theaterstücke und Spiele veranschaulicht wird. Dadurch kommen wir mit den Kindern ins Gespräch und bauen Beziehungen auf. Möchten Sie weiteres über dieses Projekt erfahren, dann schreiben Sie uns doch und fordern unseren kostenlosen Newsletter an. Im Sommer 2013 fand nach vielen Jahren endlich mal wieder ein großes Straßenfest statt. Neben Hüpfburg, einer Bühnenshow mit Bands, Theater und DJs gab es viele Spiel- und Bastelstände, Kinderschminken ein Elterncafé und einen Basar. Zwei Wochen vorher nutzten wir diese Gelegenheit im Medizinerviertel Werbung dafür zumachen. Die Einnahmen kamen den Hochwassergeschädigten in Halle zugute. In den Sommerferien boten wir eine Kinderferienwoche direkt im Medizinerviertel an. Jeden Tag gab es ein Thema, welches durch Spielen, Basteln, Deko,… verdeutlicht wurde. Es nahmen jeden Tag etwa 20 Kinder Teil. Die Atmosphäre war sehr angenehm. Zusätzlich nahmen zwei Hortgruppen das Angebot an einem Vormittag wahr.
Juni: Straßenfest in der Ludwig-Stur-Straße 5
August: Kinderwoche im Medizienerviertel